Von Autoren
- für Autoren!

Von "Was ist eigentlich ein Pantser?" bis hin zum nahe-philosophischen "Wie finde ich eine Idee?": Der Zeilenschlinger Podcast ist hier, um genau diese Fragen zu beantworten!


Unsere angehenden AutorInnen stürzen sich allwöchentlich in die Schlacht, um die Antworten zu finden, die auch ihr euch beim Schreiben stellt.

Logo des Zeilenschlinger-Podcasts für angehende Autoren: Schreibmaschine mit Audio-Visualisierung

Wer sind die Gesichter

hinter den Stimmen?

Das Team von Zeilenschlinger im Kurzprofil!

  • Logo JPG 500px
  • Instagram
  • Schwarz Twitter Icon
  • Schwarz Facebook Icon
Podcasterin, Lektorin und Autorin Johanna Hegermann lehnt sich gegen Baum in den Händen ein Buch

Johanna Hegermann

Journalistin und angehende Autorin.

Nachdem Johanna ihr Germanistik-Studium in Göttingen abgeschlossen hatte, zog sie zurück in ihre Heimat Mecklenburg-Vorpommern. Hier volontierte sie 2013 bei der OSTSEE-ZEITUNG, bei der sie seit 2015 als Redakteurin angestellt ist. 

 

Aktuell arbeitet Johanna unter dem Pseudonym Hanna Abend an ihrem Debüt-Roman. Dabei haben es ihr die Genres Young Adult, New Adult und Urban Fantasy angetan. 

Doch sie hat auch ein paar Kinderbuch-Ideen in der Rückhand, die zumindest bei ihrem ein-einhalbjährigen Sohn sehr gut ankommen. 

  • Website
  • Schwarz Twitter Icon
  • Facebook
  • Instagram
Autorenfoto Amelie Audren auch bekannt unter dem Pseudonym M. A. Audren

Amelié Audren

Professionelle Träumerin.

Unter dem Namen M.A.Audrens schreibt Amelié Geschichten von rabenschwarzen Federn und farbenfrohen Träumen. Im Genre Fantasy fühlt sie sich zu Hause, egal ob sie dabei von High Fantasy mit grauenerregenden Drachen oder Urban Fantasy in den nebligen Straßen Londons träumt.

Sie liebt Wörter, Illustrationen  und Pfannkuchen und will mit ihren Geschichten andere zum Träumen bringen.

  • Instagram
Autorenfoto Anne Schneider-Wendt mit gelber Jacke im Schnee. Die Hände zum Jubeln erhoben

Anne Schneider-Wendt

Neugierige Weltenbummlerin.

 

Wenn Anne nicht gerade mit Rucksack und Notizbuch irgendwo auf dem Globus unterwegs ist, dann schreibt sie zumindest ihre Figuren an die schönsten Orte der Welt.

Ob Thriller oder Beziehungsdrama, die Fragen bleiben dieselben: Was treibt meine Figuren an? Wohin wird es sie als nächstes verschlagen? Wie kommen sie aus dieser Situation wieder raus? Und warum machen sie eigentlich nie das, was ich will?

pexels-pixabay-356079_edited.jpg

???

???@zeilenschlinger.de 

Der vierte Zeilenschlinger

Wer wird sich da wohl noch dazu gesellen?