• asw

Aus dem Werkzeugkasten: Das Enneagram


Unsere Figuren sind fast wie echte Menschen. Sie haben Persönlichkeiten, Eigenarten, Motive, Ängste, Stärken und Schwächen. Bei der Ausarbeitung unserer Figuren können Persönlichkeitstypen wie das Enneagram helfen, die eigenen Figuren besser greifen zu können.


Das Enneagram ist ein System, dass neun verschiedene Persönlichkeitstypen und ihre Eigenschaften charakterisiert. Besonders interessant ist dabei, dass diese Beschreibungen vor allem innere Dynamiken darstellen, Motive und Ängste, Möglichkeiten für Entwicklungen, positive und negative Aspekte der Persönlichkeitsausprägung. Also genau die Dinge, die auch bei der Ausarbeitung unserer Charaktere im Zentrum stehen.


Deswegen kann es helfen, sich mit den Neigungen unserer Figuren anhand des Systems auseinanderzusetzen, um Inspiration für starke Charaktere zu finden. Die neun Typen sind so allgemein gehalten, dass sie viel Raum lassen, in diesem System individuelle Figuren zu erschaffen.


Mehr zum Enneagram hörst du im Werkzeug-Quickie zum Thema: Perfektionist, Beobachter oder Boss? - Wie Charaktere durch Enneagram-Persönlichkeitstypen greifbarer werden.


8 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen