Aus Rubinen wird Gold: Ein Bestseller aus Edelsteinen

Aktualisiert: Mai 9



Passend zum Thema dieser Woche bekommt unser "Was liest du grade" den Auftakt einer berühmten Trilogie:

Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten von Kerstin Gier.



Gwendolyn ist eigentlich eine normale Teenagerin - nur ihre Familie bewahrt ein wichtiges Geheimnis. Sie vererben ein Gen, dass Zeitsprünge ermöglicht und Gwens Cousine Charlotte soll die nächste sein, in der es aktiv ist.

Dummerweise stellt sich heraus, dass nicht Charlotte sondern Gwen diejenige mit dem Gen ist. Noch dümmer ist, dass sie es herausfinden, als sie ohne Vorwarnung ins London des letzten Jahrhunderts geschleudert wird. Im Gegensatz zu ihrer Cousine wurde Gwen nicht darauf vorbereitet -niemand hat ihr irgendetwas beigebracht oder erklärt, dass ihr bei ihren immer öfter auftauchenden Zeit-Schluckaufs helfen könnte.

Als sie sich ihrer Mutter anvertraut ist die Panik zuerst groß und trotz aller Einwände wird Gwen ins "Institut" gebracht, wo ihr geholfen werden soll, die Kräfte in kontrollierter Umgebung aufzubrauchen. Sie ist dort nicht alleine, neben ihr ist ein weiterer von 12 prophezeiten Zeitreisenden im Institut: Gideon de Villiers. Und der ist genauso unverschämt attraktiv, wie er arrogant ist.



Die Edelstein-Trilogie «Liebe geht durch alle Zeiten» von Erfolgs-Autorin Kerstin Gier ist alleine in Deutschland mehr als zwei Millionen Mal verkauft worden. Die drei Bände standen insgesamt über 350 Wochen auf der «Spiegel»-Bestsellerliste. Alle drei Bücher wurden auch verfilmt und gezielt vermarktet: Der erste Teil wurde geteasert als der Twilight Hype am höchsten Punkt war und sollte auch das "deutsche Twilight" werden. Wie üblich bei Buchverfilmungen kann


Auch wenn man nicht zur Zielgruppe gehört und die Story teilweise etwas Klischee-behaftet ist, Kerstin Gier schafft Eines ganz besonders gut: Leser ans Buch zu fesseln und Seite um Seite bei sich zu behalten.


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen