Die ideale Zielgruppe: Jeder! | Die Schatzinsel ( Robert Louis Stevenson)

Ein Ziel das viele beim Thema "Zielgruppe" vor Augen haben?

Die Zielgruppe "Jeder".

Ein Roman, der das geschafft hat, ist der Klassiker "die Schatzinsel" von Robert Louis Stevenson. Und das vollkommen zu Recht.


Worum geht's?

Die Story könnte klassischer kaum sein: Junge sehnt sich nach Abenteuer, Junge 'findet' Schatzkarte -> Junge geht auf Schatzsuche, geht fast drauf und kehrt mehr oder minder siegreich zurück nach Hause.


In diesem Fall ist der Junge Jim Hawkins, arbeitet in einer Schenke in der ein Seefahrer Schlafplatz bezieht. Nach seinem, nicht ganz zufälligen, Ableben, ergattert Jim eine Schatzkarte aus dem Besitz des Toten. Mit seinen zwei väterlichen Freunden Doktor Livesey, und dem Gutsherrn und Friedensrichter John Trelawney heuert er eine Crew an und macht sich auf die Suche nach diesem größten Schatz allerzeiten. Leider sind ihnen die Seemänner nicht ganz treu und nach dem Verrat des "Long John Silver" wurde nicht nur ein großes Abenteuer, sondern auch ein weltberühmter Piratenname geboren.


Was kann man daraus mitnehmen?

Die Schatzinsel hat sich zum Klassiker gemacht - unter anderem auch deswegen, weil es eines dieser legendären Bücher ist, dass für jeden etwas ist. Gründe gibt es dafür mehrere

  • Einfache Sprache

Das Buch ist für die Masse, leicht verständlich, einfach und schnell zu lesen.

  • Simple Geschichte

Die Geschichte ist nicht zu verworren, der rote Faden leicht zu finden und obwohl mehr als ein Verrat an der Tagesordnung steht, verliert man kaum die Übersicht

  • Relatable

Wollten wir nicht alle als Kind mal Pirat sein? Oder zumindest ein großes Abenteuer erleben? Jim geht als armer Junge in die Welt und kommt als gemachter Mann zurück. Das Buch lässt uns unsere Träume ausleben.


Wie immer findet ihr die mündliche Variante im aktuellen Podcast ;)



2 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen