Es ist ein Auf und Ab ... die 3 Akt Struktur!


Seid ihr Plotter? Wenn ja, habt ihr euch sicher auch schon einmal im Dschungel der tausendundein Plotmethoden verloren. Um euch eine Schneise durch das Grün zu schlagen haben wir eine der Methoden genauer unter die Lupe genommen: Die 3 Akt Struktur.


Und die hat noch viel mehr zu bieten als nur "Anfang, Mitte, Ende."


Wie funktioniert das ganze?


Nach Vorbild eines Antiken Stücks wird die Geschichte in drei Teile, die Akte, eingeteilt, an denen sich Handlung und Spannungsbogen klar orientieren.


Im ersten Akt beginnt der Hook die Geschichte. Wir starten mit einem Aufhänger, der den Leser an die Geschichte ketten soll. Weitergehend zeigt Akt 1 das "Jetzt", es folgt also eine Exposition. Wo sind wir, wem folgen wir, warum sollten wir uns für genau diese Geschichte interessieren? Schenkt dem Leser Fragen, deren Antworten er nur durch Weiterlesen finden kann. Stellt auch das Hauptziel der Geschichte vor und etabliert Genre und euren Antagonisten.


In Akt zwei wird die Geschichte weiter aufgebaut. Wir treffen den Rest unseres Casts, erschweren die Situation für unsere Protagonist:in, enthüllen Ziele und Motivationen der Antagonist:in und quälen unseren Cast so sehr wir können. Macht Druck, setzt die gute Seite unter Stress bis hin zum zweiten Wendepunkt wenn alles explodiert.


Akt Drei verknüpft lose Enden, beendet Nebenhandlungen, beantwortet alle Fragen die noch offen sind und bringt alles zu einem (guten?) Ende. Inklusive möglicher Konsequenzen.


Innerhalb jedes Aktes gibt es noch die Einteilung in fünf Schlüsselereignisse, die "Kernszenen"

  1. Auslösendes Ereignis der globalen Geschichte

  2. Wendepunkt

  3. Krise

  4. Höhepunkt

  5. Auflösung

Also muss meine Geschichte 3 Akte haben?


Nein, natürlich nicht. Die 3,4,5 Akt Strukturen sind, wie so vieles andere, nur ein optionales Werkzeug, die einem helfen können, die eigene Geschichte geordnet auf Papier zu bringen. Es gibt unzählige solcher Werkzeuge, zum Beispiel auch die SMART Methode,

28 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen