• asw

Wort der Woche 045: Blaustrumpf


spöttische Bezeichnung für emanzipierte Frauen


Dieses Mal werfen wir mit unserem Wort der Woche einen Blick in die Geschichte.


Blaustrumpf war ursprünglich eine Bezeichnung für Mitglieder der Blaustrumpfgesellschaft, einer Gruppe von gelehrten Frauen, die sich Mitte des 18. Jahrhunderts regelmäßig zum Austausch trafen - ein Kreis, zu dem auch Männer eingeladen waren.


Zunächst galt die Bezeichnung für Männer und Frauen und war nicht abwertend. Doch im Laufe der Zeit verschob sich die Bedeutung und mit Blaustrumpf waren zunehmend gebildete Frauen gemeint, die ihre vermeintlich weiblichen Eigenschaften zugunsten intellektueller Diskurse vernachlässigten.



0 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen